Tagesablauf

Zuverlässige Bezugspersonen und ein rhythmisierter Tagesablauf geben den Jugendlichen Orientierung, Halt und Stabilität. Ziel ist es, dass sich die Schüler mit zunehmendem Alter selbsttätig darin bewegen können. Demnach variieren Lern-und Ausgangszeiten je nach Alter, aber auch nach Schultyp.
Uhrzeit – Zeiträume Beschreibung

 

  7.00 Uhr Weckruf
  7.00 – 7.45  Uhr Frühstück
in Turnussen, abhängig vom jeweiligen Schul-Stundenplan Mittagessen
14.00–  15.30 Uhr Lernzeit
16.00 – 18.15 Uhr Freizeit
18.20 – 19.00 Uhr  Abendessen
19.00 – 20.00 Uhr Lernzeit
20.00 – 21.30 Uhr Freizeit
21.00 – 22.00 Uhr Vorbereitung für die Nachtruhe
22.00 – 07.00 Uhr Absolute Nachtruhe