Mit viel Spaß, Aktion und Spannung machen wir uns immer wieder aufs Neue auf den Weg. Vielfältige, gemeinsame Freizeit-und Bildungsaktivitäten verteilen sich quer über das Heimjahr, das sich in fünf wesentliche Phasen gliedert. Jedes Schuljahr zeichnet sich durch seine Eigenheit und Vielfältigkeit aus, wobei sich bestimmte Tätigkeiten in der Regel wiederholen, jeder Schüler bringt aber durch seine Eigenart immer wieder Neues mit ins Haus!

Folgend einen Einblick in unseren Jahresablauf:

Vom Schulbeginn bis zum Beginn der Herbstferien

mehr
In dieser ersten Phase kommen die Schüler bei uns an. Sie werden im Heim herzlich willkommen geheißen. Feste der Begegnung, gemeinsame Ausflüge und Einführungsveranstaltungen sollen den Schülern den Übertritt von der Familie ins Heim erleichtern. Die Durchführung verschiedener Projekte lässt die Heimgemeinschaft zusammenwachsen. Sobald sich der Herbst über die Stadt legt, die Blätter fallen und die Kastanien reifen, veranstalten wir meist ein Kastanienfest und unternehmen Törggeleausflüge.

Vom Ende der Herbstferien bis zum Beginn der Weihnachtsferien

mehr
Nachdem die Schüler aus den Herbstferien kommen, beginnen im Heim verschiedene Turnierveranstaltungen oder Angebote, wie etwa Activity- und Wattspielabende u.v.m. Wöchentliche Angebote in der Turnhalle Die Adventszeit wird mit besinnlichen Teestunden, Kekse-Backen u.v.m. eingeleitet. Auch der Nikolaus kommt zu Besuch. Mit einer festlichen Weihnachtsmesse und einer Weihnachtsfeier klingt diese stille Zeit des Jahres aus.

Vom Ende der Weihnachtsferien bis zum Beginn der Faschingsferien

mehr
Die ohnehin wichtigen Lernzeiten rücken in dieser Zeit in verstärkten Fokus, um das Halbjahresklassenziel mit Erfolg zu erreichen. Wenn sich das Tal und manchmal auch die Kurstadt ins weiße Schneekleid hüllen und der Vollmond über die nebelumwobenen Bergspitzen blickt, machen wir uns in die Schneelandschaften unserer Umgebung auf, kehren z.B. in urigen Berghütten ein und laufen Schlittschuh. Diese Zeit mündet in das närrisch bunte Treiben des Faschings, – eine verrückte Zeit. Turniere und Angebote verschiedener Art begleiten die Abendtätigkeiten.

Vom Ende der Faschingsferien bis zum Beginn der Osterferien

mehr
Sobald die letzten Luftschlangen und Luftballone wieder zurück in den Keller gepackt worden sind, bereiten wir uns auf das Osterfest vor, das mit einer Ostermesse und einem festlichen Ostermahl ausklingt. In diesem Zeitabschnitt finden häufig Informationsabende und Workshops zur Persönlichkeitsbildung statt.

Vom Ende der Osterferien bis zum Schulende

mehr
Mit Einkehr des Frühlings, der sehr milden Jahreszeit in Meran, verlagern sich viele Aktivitäten und Angebote in den Garten. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich die Fußball- und Volleyballturniere im Garten und weitere Ausflüge wie etwa das Picknick am „Knottenkino“ oder der Grillabend beim „Passerfritz“. Einer der Höhepunkte in dieser Zeit sind u.a. die landesweiten Turniere der ASH (Arbeitsgemeinschaft Südtiroler Heime), die traditionell bei uns ausgetragen werden. Die intensiven Lernphasen dieser Zeit, werden mit einer gemeinsamen Abschlussfeier im Garten belohnt. Damit verabschieden wir die Schüler in die wohlverdiente Sommerpause.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

  • Cookies zulassen:
    Wir nutzen Google Analytics zur Erfassung der Besucher-Statistik und Verbesserung der Seite.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Wir verzichten auf den Einsatz von Google Analytics, setzen jedoch technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück